Unsere Philosophie

Was zeichnet Happy Training Tiertraining aus?
Alltagstraining steht bei uns im Zentrum. Unsere Mission ist es, Tiere auf die Anforderungen in unserer modernen Welt vorzubereiten, damit sie glücklich darin leben können. Für ein Pferd kann es lebensrettend sein, dass es gerne in einen Anhänger steigt und bei der Fahrt möglichst wenig Stress hat; wenn es eine Kolik und Angst beim Einsteigen hat, verschiebt das die Behandlung nach hinten. Anders als in Hundevereinen, wo Leistung bei Prüfungen und Turnieren im Vordergrund ist und sein sollte, bereiten wir Hunde von Welpenbeinen an auf ihre Aufgabe als Alltagsbegleiter in Großstadt oder Dorf vor. Erwachsenen Hunden helfen wir bei allen Lerninhalten, die sie zu guten Familienhunden machen.
Qualität durch Bildung Alle unsere Trainer haben einen Universitätsabschluss und mindestens eine international anerkannte Trainerausbildung. Sie halten sich durch Fortbildungen und Fachliteratur up to date. Mag. Bina Lunzer, cert.CBST leitet das Unternehmen und hat einen Abschluss der Universität Wien, ist zertifizierte Verhaltenstrainerin für Hunde durch das CASI (CAN), einzige österreichische Absolventin des Welpentrainerlehrgangs der University of Lincoln (UK), Absolventin der FPPE-Spezialausbildung für Familienhundetrainer (USA) und geprüfte Clickertrainerin CH/D/A. Für mehr Informationen zu den Trainerinnen klicken Sie bitte hier.
Wir machen nicht „nebenher ein bisschen Hundetraining“, sondern befassen uns Vollzeit und hauptberuflich mit Tiertraining. So haben wir einen großen Erfahrungsschatz im praktischen Hunde- und Tiertraining. Wir arbeiten im Trainerteam und bündeln unser Wissen - es gibt immer mehr als nur ein einziges Paar fachkundige Augen, das auf Ihren Hund und Sie schauen kann. (Wenn ein Trainer hauptberuflich tätig ist, gelten keine Kleinstunternehmerregelungen mehr. Sie als Konsument erkennen das einfach: Hauptberufler müssen ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UID) im Impressum ausweisen; Kleinstunternehmer haben keine solche Nummer.)
Artgerechte Beschäftigung ist für viele Hunde ganz wichtig für ihre Ausgeglichenheit. In einer breiten Palette an ausgewählten Sport & Fun Kursen finden Sie bestimmt das Richtige für Ihren Hund. Wir bieten keine Sportarten an, die in Verdacht stehen, den Körperbau stark einseitig zu belasten oder Hunde „hochzudrehen“ oder zu „pushen“ - so haben wir viel Nasenarbeit und Tricktraining im Programm. Wir arbeiten nicht nur gewaltfrei, sondern auch minimal-intrusiv (siehe unten).
Gewaltfreies Tiertraining ist ganz sicher nicht laissez-faire; gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir an deren individueller Liste der „Dinge, die mein Tier können sollte“. Selbst an Nagetiere stellt man heute einige Erwartungen, wie Krallenkürzen ohne Gegenwehr. Besonders bei Hunden ist diese Liste ist heutzutage länger, als sie noch vor 20 Jahren war. Wir erreichen Ihre Trainingsziele nicht nur gewaltfrei, sondern auch minimal-intrusiv (siehe unten).

Gewaltfreies Tiertraining

ist seit einem Jahrzehnt in aller Munde. Lange hat man sich abgewendet vom Training mit ausgehungerten Zirkustieren, die "aus Motivationsgründen“ auf 70% ihres idealen Körpergewichts gehalten wurden. Die Erfindung des Brückensignals in den 1960er Jahren war der Startschuss fürs moderne Tiertraining. Seitdem sind Trainingsziele erreichbar, von denen man früher nur träumen konnte, wie Urinabgaben auf Signal bei Tümmlern (statt sie mit Netzen stundenlang fixieren zu müssen), kooperative Krallen- oder Sohlenpflege bei Raubkatzen und Elefanten im Zoo oder viele der Hundetricks, die wir täglich unterrichten.

Die bei Happy Training Tiertraining angewandten Methoden basieren auf Wissenschaft und Forschung, sind großteils empirisch getestet und fördern größtmöglich die Mensch-Tier-Beziehung.

Wir sind an die Ethikrichtlinien der Association of Animal Behavior Professionals gebunden und tragen sie aus Überzeugung mit: Keinem Tier wird während des Trainings Schrecken oder Schmerzen zugefügt. Es werden keine „aversiven Quick-Fix-Methoden“ (z.B. Strafreize wie Leinenruck oder Wasser über den Hundekopf gießen) verwendet, da die Forschung gezeigt hat, dass es andere Methoden gibt, die wesentlich nachhaltiger wirken und gleichzeitig die Mensch-Tier-Beziehung weit weniger belasten bzw. diese sogar bereichern. Weiterführende Links zu dieser Thematik finden Sie übrigens hier.
Modernes Training ist sehr viel anspruchsvoller beim Abtrainieren von unerwünschtem Verhalten als traditionelles Training (wo man es „wegstraft“ und somit kurzfristig unterdrückt, bis es andernorts wieder auftaucht): Es braucht umfangreiche Kenntnisse über die Tierart, ihre Bedürfnisse und ihr Verhalten, Lernwissenschaft und Analysefähigkeiten. Da liegen unsere Stärken sowohl im Training von Tieren, als auch in der Anleitung von Menschen mit deren Tieren. Bildung, Fortbildung, Training mit unseren eigenen Tieren und die Pflege eines professionellen Netzwerks sind bei uns groß geschrieben.
Gerade in freien Gewerben ist Vernetzung wichtig für die Professionalisierung einer Berufsgruppe. Bina Lunzer ist Vortragende beim international renomierten Webinar-Anbieter www.dog-ibox.com (USA). Die Plattform fördert den internationalen Ideenaustausch gewaltfreier Tiertrainer und hostet Top-Vortragende zum modernen Hundetraining wie Kathy Sdao, Chirag Patel, Viviane Theby, Nicole Wilde, Grisha Stewart, Ute Blaschke-Berthold, Esther Schalke etc. Im Ausbildungsprogramm der weltweiten PetProfessionalGuild hielt Bina Lunzer als erste nicht-US-Trainerin ein Webinar übers Leinentraining vor weltweiten Zuhörern.
Unser Label Happy Training! verkörpert genau unsere Philosophie: Einerseits ist es unser Anspruch, dass Tierbesitzer und Tier nach dem Training happy, also glücklich und zufrieden, nach Hause fahren, ganz egal, ob die beiden einen Fun-Kurs besucht haben oder wegen eines ernsten Aggressivitätsproblems Einzeltraining hatten. Mit den modernen Trainingsmethoden ist es nicht mehr notwendig, seinen Hund der guten Erziehung Willen „körperlich zu korrigieren“. Die wohlerzogensten Hunde verbringen gern Qualitätszeit mit ihrem Menschen und haben Spaß am Lernen. Andererseits ist Happy Training der inoffizielle Erkennungsgruß gewaltfreier Tiertrainer in den USA.

Wir arbeiten nicht nur gewaltfrei, sondern auch minimal-intrusiv. Das heißt für Sie, dass...

... wir von jenen effektiven Wegen, die bei einem Verhaltensproblem zum Ziel führen, jenen auswählen, der für Ihr Tier und Sie am wenigsten stressig und dabei am effizientesten ist. Kurzfristige Unterdrückung von Verhaltensproblemen ist nicht unsere Intention - wir wollen nachhaltige Ergebnisse.
... Sie bei uns keine langen Schema-F-Listen bekommen gegen ein bestimmtes Verhaltensproblem. Auch wenn ein Verhaltensproblem eine Mensch-Tier-Beziehung gerade zu dominieren scheint, gibt es doch immer vieles, das in dieser Beziehung gut ist und gut klappt. Für die Problemsituation suchen wir nach individuellen Wurzeln eines Problems, haben stets die Bedürfnisse Ihres Tieres im Blick und finden praktikable Lösungen.
...im Zentrum unseres Trainings die Vermittlung von Lösungskompetenz an Sie bei Schwierigkeiten mit Ihrem Tier steht. Uns ist wichtig, dass Sie nicht nur das derzeitige Verhaltensproblem bearbeiten lernen, sondern generell mehr Einsicht in arttypische Bedürfnisse und modernes Tiertraining erlangen, um in der Zukunft Probleme gar nicht erst auftauchen zu lassen bzw. frühzeitig gegensteuern können.

Wir freuen uns auf das Training mit Ihrem Vierbeiner und Ihnen...

"Das (Seminar-)Wochenende war klasse. Vielen Dank! … bis bald, Barbara "

Dr. Barbara Schöning, MSc. PhD - Fachtierärztin für Verhaltensmedizin in Hamburg, 1. Vorsitzende der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie

"Danke dir,... D-Zug-schneller Erfolg... ganz viel dein Verdienst, liebe Bina! "

Rosina Kersken - Hundetrainerin in Solingen, Deutschland

"In sechs Jahren Hundehaltung sind die Kurse bei Ihnen das Beste gewesen, was mir je passiert ist. Ich bin absolut begeistert! "

Aniko mit Sunny und Lilly - Kunden aus Wien14

"Das heutige Training mit Lisa hat echt soooo viel Spaß gemacht. Aragon hat sich trotz der wenigen Trainingseinheiten so verbessert. "

Raphi mit Aragon - Kunden aus Wien14

"Liebe Bina, Du machst das richtig richtig toll. Ich hatte bisher nie so klare und einfache Trainingsanweisungen bekommen, in Folge derer man dann auch so schöne Fortschritte sieht. "

Petra mit Pino - Kundin aus Wien13