Ein neuer Hund zieht ein

Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies. - Konrad Lorenz
KOSTENLOS

Beratung vor dem Hundekauf

Haustier ja oder nein? Hund oder Katze? Hund aus dem Tierheim oder vom Züchter? Welpe oder erwachsener Hund? Groß oder klein? Welche Rasse und welcher Züchter? Oder welche Mischung? Welcher Hund passt zu mir? Viele Fragen... Mit der richtigen Auswahl eines Hundes entstehen viele Probleme gar nicht erst, weil die Bedürfnisse von Hund und Halter dann zusammen passen. Bei über 400 anerkannten Hunderassen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Eigenschaften und Bedürfnissen kann man schon den Überblick verlieren. Machen Sie einen Termin entweder für eine kostenlose, persönliche Beratung (kostenlos bis max. 50 Minuten) oder für eine Beratung per Telefon/Skype (ab 30 EUR für bis zu 30 min, 10 EUR für jede weiteren vollen 10 Minuten).
Termin unverbindlich anfordern

Ein Junghund oder erwachsener Hund zieht

1.

Sie wünschen sich Alltagstauglichkeit und Grunderziehung für Ihren Neuzugang? Dann sind Sie in unseren Gute Manieren Klassen richtig (siehe unten). Dort können Sie Ihren Hund auf viele harmonische gemeinsame Jahre vorbereiten.

2.

Wenn Sie spezifische Anliegen haben wie etwa Rückruf festigen oder Gehen an lockerer Leine, stellen Sie sich bitte einfach aus unseren Alltagstrainingskursen zusammen, was für Ihren Hund und Sie passt. Eine Auswahl der Möglichkeiten finden Sie unten, etwa spezielle Rückruf-Intensivkurse.

3.

Oder scheint Ihr Hund den Knigge bereits gelesen zu haben? Es geht Ihnen eher darum, Ihre Beziehung zu vertiefen und durch gemeinsame Qualitätszeit als Team zusammenzuwachsen? Sehen Sie sich bitte bei unseren Fun-Kursen um.

4.

Ihr Hund oder Sie fühlen sich in der Gruppe nicht wohl? Oder Ihre beruflichen oder familiären Verpflichtungen machen einen Kursbesuch schwer? Sämtliche Kursinhalt können wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst auch im Einzelsetting erarbeiten.

Gute Manieren Komplettkurs

Samstag, 2. September 2017 - 12:00 | Freie Plätze vorhanden

Samstagskurs meist ab 12 Uhr. Der Kurs deckt sämtliche Bereiche des Alltagstrainings ab (außer Leinentraining), ist besonders geeignet für Junghunde und der optimale Einstieg in Gruppenkurse auch für „schwierige“ Hunde.

21500*
Regulär: € 225

Inhalt:

- Konzentration und Kooperation mit dem Menschen
- der Wechsel zwischen Aufmerksamkeit und Ruhephasen im Kurssystem
- Theorieabende „Wie lernt der Hund?“ 1 und 2: In welchen Punkten ist das Lernverhalten des Hundes ähnlich wie bei uns Menschen - und in welchen ist es völlig anders? Was sollten Sie beachten, wenn Sie Ihrem Hund möglichst effizient und stressfrei Neues vermitteln möchte?
- Rückruf basics
- Sitz/Platz-Bleib
- Manieren für einen harmonischen Alltag (z.B. Besucher ohne Anspringen begrüßen).

In den Einzeltrainings ist Zeit und Raum für individuelle Schwierigkeiten mit Ihrem Hund.

Insgesamt 10 Termine, davon 2 Theorieabende und 2 Einzeltrainings, praktisches Training in Breitenfurt, siehe Zeittafel. Übliche Gruppengröße sind 4 Hunde in 60 min. Wenn im Kurs mehrheitlich pubertierende Hunden oder solche, die hier ihr Kursdebut haben, sind, teilen wir die Gruppen aus Rücksicht auf die Konzentrationsspanne (2 Hunde in 30 min).

Kurspreis inkl. 5 EUR Refundierung fürs eBook "Handbuch für Hibbelhunde" (Survival Guide für Junghundebesitzer und anderen zappeligen Hunden) von Bina Lunzer

Wir empfehlen, dass Ihr Hund am ersten Kurstag sein 6. Lebensmonat vollendet hat. Für jüngere Hunde ist "Quereinsteiger Hundekind" der passende Kurs.

 

Einstiegsvoraussetzung ist ein Hund, der an der Leine andere Hunde mit ca. 15 m Abstand toleriert. (Wenn Ihr Hund das noch nicht schafft, ist er im Kurs "Impulskontrolle & konditionierte Entspannung" oder im Einzeltraining richtig.)

Gute Manieren Komplettkurs

Freitag, 15. September 2017 - 18:00 | Freie Plätze vorhanden

Der Kurs deckt sämtliche Bereiche des Alltagstrainings ab (außer Leinentraining), ist besonders geeignet für Junghunde und der optimale Einstieg in Gruppenkurse auch für „schwierige“ Hunde.

18900*
Regulär: € 199

Inhalt:

- Konzentration und Kooperation mit dem Menschen
- der Wechsel zwischen Aufmerksamkeit und Ruhephasen im Kurssystem
- Theorieabende „Wie lernt der Hund?“ 1 und 2: In welchen Punkten ist das Lernverhalten des Hundes ähnlich wie bei uns Menschen - und in welchen ist es völlig anders? Was sollten Sie beachten, wenn Sie Ihrem Hund möglichst effizient und stressfrei Neues vermitteln möchte?
- Rückruf basics
- Sitz/Platz-Bleib
- Manieren für einen harmonischen Alltag (z.B. Besucher ohne Anspringen begrüßen).

In den Einzeltrainings ist Zeit und Raum für individuelle Schwierigkeiten mit Ihrem Hund.

Insgesamt 10 Termine, davon 2 Theorieabende und 2 Einzeltrainings, praktisches Training in Breitenfurt, siehe Zeittafel. Übliche Gruppengröße sind 4 Hunde in 60 min. Wenn im Kurs mehrheitlich pubertierende Hunden oder solche, die hier ihr Kursdebut haben, sind, teilen wir die Gruppen aus Rücksicht auf die Konzentrationsspanne (2 Hunde in 30 min). Kurspreis inkl. 5 EUR Refundierung fürs eBook "Handbuch für Hibbelhunde" (Survival Guide für Junghundebesitzer und anderen zappeligen Hunden) von Bina Lunzer

Wir empfehlen, dass Ihr Hund am ersten Kurstag sein 6. Lebensmonat vollendet hat. Für jüngere Hunde ist "Quereinsteiger Hundekind" der passende Kurs.

 

 

Einstiegsvoraussetzung ist ein Hund, der an der Leine andere Hunde mit ca. 20 m Abstand toleriert. (Wenn Ihr Hund das noch nicht schafft, ist er im Kurs "Impulskontrolle & konditionierte Entspannung" oder im Einzeltraining richtig.)

Gute Manieren Komplettkurs

Samstag, 11. November 2017 - 9:45 | Freie Plätze vorhanden

Der Kurs deckt sämtliche Bereiche des Alltagstrainings ab (außer Leinentraining), ist besonders geeignet für Junghunde und der optimale Einstieg in Gruppenkurse auch für „schwierige“ Hunde oder solche, deren Konzentrationsspanne noch nicht für einen 60-Minuten-Kurs reicht.

21500*
Regulär: € 225

Inhalt:

- Konzentration und Kooperation mit dem Menschen
- der Wechsel zwischen Aufmerksamkeit und Ruhephasen im Kurssystem
- Theorieabende „Wie lernt der Hund?“ 1 und 2: In welchen Punkten ist das Lernverhalten des Hundes ähnlich wie bei uns Menschen - und in welchen ist es völlig anders? Was sollten Sie beachten, wenn Sie Ihrem Hund möglichst effizient und stressfrei Neues vermitteln möchte?
- Rückruf basics
- Sitz/Platz-Bleib
- Manieren für einen harmonischen Alltag (z.B. Besucher ohne Anspringen begrüßen).

In den Einzeltrainings ist Zeit und Raum für individuelle Schwierigkeiten mit Ihrem Hund.

Insgesamt 10 Termine, davon 2 Theorieabende und 2 Einzeltrainings, praktisches Training in Breitenfurt, siehe Zeittafel. Übliche Gruppengröße sind 4 Hunde in 60 min. *** Wegen des Wintereinbruchs wurde die 1. Einheit auf den 29.4. verlegt! *** Wenn im Kurs mehrheitlich pubertierende Hunden oder solche, die hier ihr Kursdebut haben, sind, teilen wir die Gruppen aus Rücksicht auf die Konzentrationsspanne (2 Hunde in 30 min). Kurspreis inkl. 5 EUR Refundierung fürs eBook "Handbuch für Hibbelhunde" (Survival Guide für Junghundebesitzer und anderen zappeligen Hunden) von Bina Lunzer

Wir empfehlen, dass Ihr Hund am ersten Kurstag sein 6. Lebensmonat vollendet hat. Für jüngere Hunde ist "Quereinsteiger Hundekind" der passende Kurs.

 

Einstiegsvoraussetzung ist ein Hund, der an der Leine andere Hunde mit ca. 20 m Abstand toleriert. (Wenn Ihr Hund das noch nicht schafft, ist er im Kurs "Impulskontrolle & konditionierte Entspannung" oder im Einzeltraining richtig.)

Gehorsam unterwegs - Rückruf & Co.

Samstag, 18. November 2017 - 12:30 | Freie Plätze vorhanden

Samstagskurs mit Kick-off-Therorieabend am Freitag, auch als Anti-Jagd-Modul. Wenn Sie Ihren Hund rufen, kommt er nur, wenn er nichts Besseres zu tun hat? Oder es ist noch schlimmer und Leine weg = Hund weg? Freilauf ist eine große Bereicherung fürs Hundeleben, aber eben nur möglich, wenn der Hund verlässlich ist.

11900*
Regulär: € 129

Ein zuverlässiger Rückruf ist für viele HundehalterInnen das Trainingsziel Nummer eins. Gleichzeitig aber mitunter auch eines der größten Probleme im Alltag mit ihren Hunden. Grundsätzlich gilt, dass es wohl kaum etwas Schöneres im Leben eines Hundebesitzers gibt, als einen Hund, der auf Zuruf sofort "am Absatz" kehrt macht und freudig auf einen zustürmt. Im Gegenzug bedeutet es allerdings auch, dass wenn ein Hund nicht kommt, wenn man ihn ruft, nicht nur Ärger für den Menschen, sondern auch potentielle Gefahren und auf lange Sicht wesentlich weniger Freiheit für den Hund, einhergehen. Dann sind Sie in diesem Kurs richtig!

Inhalte des Abendvortrags: Rückruftraining wozu? - Aufbau & Signalkontrolle - Generalisierung & Ablenkungsaufbau - warum Rückruftraining ohne Radiustraining sinnlos bzw. kontraproduktiv ist - für Fortgeschrittene: Training on the fly / Inhalte der praktischen Arbeit: Aufbau eines bombensicheren Rückrufs / Radiustraining / Schwierigkeitsgrad steigern.

Im Einzeltraining ist Zeit und Raum für individuelle Schwierigkeiten mit Ihrem Hund.

Insgesamt 5 Termine, davon ein halber Seminartag Theorie, 1 Einzeltraining, 3 Einheiten in der Gruppe, siehe Zeittafel. Übliche Gruppengröße 4 Hunde in 60 min.

 

Einstiegsvoraussetzung ist ein Hund, der an der Leine andere Hunde mit ca. 20 m Abstand toleriert. (Wenn Ihr Hund das noch nicht schafft, ist er im Kurs "Impulskontrolle & konditionierte Entspannung" oder im Einzeltraining richtig.)

Impulskontrolle & konditionierte Entspannung

Donnerstag, 15. Februar 2018 - 17:00 | Freie Plätze vorhanden

Ihr Hund regt sich schnell mal auf und braucht anschließend lange, um wieder zur Ruhe zu kommen? Ihr Hund wirkt in bestimmten Situationen immer wieder aufgedreht und gestresst? Egal ob eine Rehbegegnung, die Türklingel, ein Fußball oder andere Aufreger Ihren Hund auf die Palme bringen - hier sind Sie richtig.

9500*
Regulär: € 105

Sie möchten Ihren Hund gern ins Restaurant oder Kaffeehaus mitnehmen - nur leider benimmt er sich peinlich: Er bellt oder zerrt an der Leine? Im Wartezimmer des Tierarztes benimmt er sich noch viel schlimmer? Am Hundplatz kann er seine Pausen, während die anderen Hunde dran sind, nicht als solche nutzen, was sich in seiner Leistung niederschlägt und den Kursbesuch anstrengend macht? Wenn Ihr Hund sein Spielzeug sieht, kann er an nichst anderes mehr denken?

Oder Ihr Hund ist unkonzentriert? Der Wechsel zwischen Entspannungs- und Konzentrationsphasen im Alltag und in Kursen ist für viele Hunde eine große Herausforderung. Der Relax-Kurs schafft eine gute Basis, dass Hundekurse Ihren Vierbeiner fordern und nicht überfordern.

Das Ruheprotokoll wird Ihrem Hund helfen Entspannung gezielt zu erlernen, um entspanntes Verhalten anstelle von Stresssignalen, Reaktivität (Aggressivität oder Ängstlichkeit) oder Agitiertheit im Alltag abrufbar zu machen. So hilft es mittel- und langfristig den Stresspegel, den der Alltag Ihrem Hund bereitet, zum Wohl Ihres Hundes zu reduzieren.

4 Termine praktisches Training 2x donnerstags in Breitenfurt, 2x auswärts samstags (wegen Tageslicht) siehe Zeittafel. Übliche Gruppengröße 4 Hunde in 60 min. Im Kurs enthalten ist der Abendvortrag "Anti Jagd Training auf drei Säulen". Ein Terminvorschlag befindet sich unten in der Termintafel (kann aber auch zu einem späteren Zeitpunkt gehört werden).

(Wenn Ihr Hund aggressiv gegenüber Hunden oder Passanten reagiert, ist er im Einzeltraining besser aufgehoben als in diesem Kurs.)

 

 

 

Einstiegsvoraussetzungen: keine, der Hund muss nicht kursfähig sein.

Sie haben Fragen zum Training bei uns?

Keine Zeit zu den Kursterminen? Ihr Hund oder Sie fühlen sich in einer Gruppe nicht wohl? Kontaktieren Sie uns bitte für Einzeltraining. Sie erreichen uns unter 0676 5226199 und 0670 2060062. Infos über die Trainerinnen finden Sie hier. Für alle Trainingsangebote gelten die AGB.

"Das (Seminar-)Wochenende war klasse. Vielen Dank! … bis bald, Barbara "

Dr. Barbara Schöning, MSc. PhD - Fachtierärztin für Verhaltensmedizin in Hamburg, 1. Vorsitzende der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie

"Danke dir,... D-Zug-schneller Erfolg... ganz viel dein Verdienst, liebe Bina! "

Rosina Kersken - Hundetrainerin in Solingen, Deutschland

"In sechs Jahren Hundehaltung sind die Kurse bei Ihnen das Beste gewesen, was mir je passiert ist. Ich bin absolut begeistert! "

Aniko mit Sunny und Lilly - Kunden aus Wien14

"Das heutige Training mit Lisa hat echt soooo viel Spaß gemacht. Aragon hat sich trotz der wenigen Trainingseinheiten so verbessert. "

Raphi mit Aragon - Kunden aus Wien14

"Liebe Bina, Du machst das richtig richtig toll. Ich hatte bisher nie so klare und einfache Trainingsanweisungen bekommen, in Folge derer man dann auch so schöne Fortschritte sieht. "

Petra mit Pino - Kundin aus Wien13