zur Welpenerziehung ...

Julia mit Filou

Hej Bina, der Kurs mit Dir war an sich ja sowieso grenzgenial. Das besondere aber daran war, dass ich bei Dir gelernt hab, dass das Wichtigste für so ein Hundebaby (und vor allem für ein verschrecktes Whippet-Baby) die Sozialisierung ist. Die wurde bei Filou zwar die ersten Lebenswochen komplett vernachlässigt, aber Step by Step haben wir vieles schon nachgeholt. Ausserdem hast Du mit deiner Beobachtungsgabe sofort immer herausgefunden, warum etwas jetzt nicht so klappt, und mich korrigiert. Plötzlich funktioniert es. Oft nur Winzigkeiten, die ich eigentlich eh schon wusste, aber Du hast sie gesehen. So viel Interessantes hast Du erzählt bei den Theorieabenden! Man musste wirklich aufpassen, dass man nichts verpasst. Letztens sind fünf Meter vor uns sind Rehe aus dem Feld aufgetaucht. 1x "Hier" gerufen, und das Whippet war schon bei mir (...), während die Rehe weitergezogen sind. Super Rückruf. DANKE Bina!! Das Leben mit meinem Hund ist viel leichter geworden. Ich bin froh, dass ich mit dem Training begonnen habe. Wenn ich vor einem Problem stehe, frage ich mich jetzt: 'Was würde Bina dazu sagen?' - und ich komme von ganz allein auf eine gute Lösung. Aber das Allerbeste am Kurs war: Egal wir besch… ein Tag war, und wie wenig Motivation ich noch hatte um zu Euch zu gondeln, nach einer Happy-Training-Stunde war alles vergessen, und ich war wieder völlig entspannt, motiviert und happy. Vielen Dank für alles. Wir sehen uns sicher bald wieder. Julia mit Filou (Whippet)

Eva mit Maxi

Liebe Frau Lunzer! Der Welpenkurs hat mir nicht nur viel Freude gemacht, sondern haben mich Ihre abschließenden Worte auf besondere Weise berührt: Wow.... Während der ganzen Schulzeit meines Sohnes gab‘s nicht ein so einfühlsames, liebevolles Statement. Sie sind nicht nur eine hervorragende Trainerin für Tiere, sondern haben auch ein sehr ausgeprägtes empathisches Verständnis den "Zweibeinern" gegenüber!! DANKE! Besonders freut mich die Tatsache, dass wir nach Beendiging unseres Kurses noch in Verbindung sind. Bedanken möchte ich mich auch für die vielen guten Tips und Ratschläge, die einer völlig unerfahrenen Hundebesitzerin sehr geholfen haben. Wir üben nach wie vor nach den bei Ihnen erlernten Übungen und freuen uns riesig auf weitere Aufgaben!! Eva mit Maxi (Toypudel)

Mela mit Snookie & Aruna

Hallo, ich habe ja drei Hunde, und von allem, was ich bisher mit ihnen gemacht habe, habe ich eindeutig am meisten in Eurem Welpenkurs gelernt! ... so an Tipps für den harmonischen Alltag mit Hunden. Nun behalte ich einen Welpen aus unserem aktuellen Wurf - Nummer VIER -, und welchen Welpenkurs werde ich diesmal besuchen? Trotz der wieder einstündigen Anreise (one way)? Euren! Ich freu mich drauf, Mela mit den Labradoodels Snookie (Welpenkurs 2013) und Aruna (Welpenkurs 2016)

Alltagstraining ...

Raphi mit Aragon

Hallo liebe „Happy Trainerinnen“, das heutige Training mit Lisa hat echt soooo viel Spaß gemacht. Aragon hat sich trotz der wenigen Trainingseinheiten so verbessert. Ich bin mehr als happy, dass Ihr mir so geholfen habt ihn besser zu trainieren und zu verstehen. Großes Lob an Euch - muss auch mal sein. Das Grinsen bekomme ich jetzt laaaange nicht mehr aus dem Gesicht - danke! Liebe Grüße, Raphi mit Aragon (Cane Corso)

Manuela & Marcel mit Wendelin

Wir dürfen gerade ein Training mit Lisa genießen. Ihre Freude bei der "Arbeit" ist immer allgegenwärtig. Wir fühlen uns sehr wertgeschätzt und unheimlich wohl mit dir, Lisa!
Abgesehen davon sind wir begeistert von eurem Wissen und eurer Methodik. Nach drei Hundeschulen können wir mit Gewissheit sagen, jeder Hundebesitzer sollte mindestens eine Bina und/oder Lisa haben. Manuela und Marcel mit Wendelin (Tierschutz-Mix)

Annett & Thorsten mit Maya

Liebe Bina, und wieder sind wir begeistert von Deinem Seminar heimgekehrt. Es gibt keine offenen Fragen oder Unverständlichkeiten. Unser Weg mit Maya wurde wieder etwas einfacher und unsere Unsicherheit ist dank Deiner Beratung fast verschwunden. Wir freuen uns darauf, das von Dir Gelernte zu trainieren, und wissen, dass wir die Methoden auch richtig anwenden können, weil Du auf jede einzelne Frage und Unklarheit mit verständlichen Worten geantwortet hast. (...) Für uns sind Deine Seminare und Workshops immer wieder sehr lehrreich und auf jeden Fall gut umsetzbar! (...) Lange Rede, kurzer Sinn: Wir sind beim nächsten Workshop in unserer Gegend wieder dabei! Vielen herzlichen Dank, und in der Hoffnung auf ein schnelles Wiedersehen, Annett und Torsten mit Maya (Golden Retriever)

Nicole mit Wasti

Wasti (Border Collie x Husky x Bobtail) musste um jeden Preis vorne sein und ziehen wie ein Rennpferd ( jahrelang)! Bereits nach zwei Wochen üben (nach Ihrer Methode) bemerkte ich deutliche Veränderungen! Unfassbar!! Bei Wasti und mir hat es ganz laut Klick gemacht! (...) Ihre Hinweise sind so toll und wirkungsvoll, ich kann es gar nicht beschreiben. Perfekt erklärt und demonstriert und begründet. Großartig! Inzwischen sind zwei Monate vergangen und Wasti läuft an der lockeren Leine neben mir durch den Wald, als ob er noch nie etwas anderes gemacht hätte. Danke! Nicole mit Wasti (Tierschutz-Mix) aus Schweden

Barbara & Sophia mit Ginger

Wir sind sehr froh bei Happy Training "gelandet" zu sein. Seitdem ist die Zeit mit Ginger eine Freude! Davor hatten wir MEGA Jundhundstress mit ihr, teilweise auch aus vielen falschen Tipps, leider auch von unserer ersten Trainerin, die uns u.a. geraten hatte, Kind und Hund räumlich zu trennen. Seit wir bei Happy Training sind, ist unser Familienhund wieder FAMILIENHUND. Auch die Fütterungsempfehlung hat sehr geholfen auf Gingers Weg zur Ausgeglichenheit. Danke sagen Barbara, Sophia  und Ginger (Golden Retriever) aus Neulengbach

Melanie & Sascha mit Milow

Jeder der Milow länger kennt, weiß um unseren Weg bis hierhin...  Jeder der ihn kürzer kennt, kann kaum glauben, wie schlimm es mal war... Wir haben eben den längsten fast fehlerfreien, also komplett easy an der Leine, Spaziergang EVER hinter uns gebracht. Ich platze vor Stolz... Danke Bina, es hilft sooo sehr. Sascha mit Milow aus Kahl, Deutschland

Sabine mit Candy

Liebe Lisa, ich bin echt froh, das der Zufall uns zusammengeführt hat und ich freue mich schon auf die weiteren Stunden mit dir. Du bist eine sehr nette und herzliche Person und vor allem hast Du meine Candy sofort überzeugt, und es ist für mich sehr wichtig, dass meine Candy sich wohl fühlt, den es geht ja schließlich um sie. Ich werde Happy Training ganz sicher weiterempfehlen!

Steffi mit Chumani & Skye

... Ich hab nicht zum letzten Mal ein Seminar von dir besucht! Schon allein was ich mir vom Anti-Giftköder-Seminar damals an Alltagstipps mitnehmen konnte - ich hab mit meinen beiden Mädels dadurch sehr entspannte gemeinsame Spaziergänge. Und auch für meinen Freund, der keinerlei Hundeerfahrung hat, sind deine Tips leicht umzusetzen und wir kommen mit der neuen 'Situation' echt gut zurecht. Danke für deine Unterstützung und ganz liebe Grüße, Steffi, Riesenfan :-) mit Chumani & Sky (Australien Shepherds) aus Tirol

Janine mit Zabou

Guten Abend Frau Lunzer, Sie haben uns sehr geholfen (...). Meine Unsicherheiten sind verschwunden. Wir sind Ihnen jetzt schon sooo dankbar (...).
Janine mit Zabou (Whipppet) aus Goch, Deutschland

Andrea mit Kris

Kris hat heute die Prüfung zum Therapiehund geschafft. Gratuliere, liebe Kris - vom Straßenhund zum Therapiehund. Liebe Bina, du hast den Grundstein dazu gelegt. Mit deiner positiven Arbeit haben wir Kris selbstbewusster gemacht. Zum Glück bin ich damals zu deinem Vortrag in Wien gegangen - das war der Startschuss für unser Training bei Dir. Liebe Grüsse, Andrea mit Kris aus Davos, Schweiz (mit regelmäßigen Besuchen in Wien bei Happy Training)

Julia & Joe mit Leo

Liebe Frau Lunzer, ... Wir müssen jetzt doch schon Ende Mai nach Vorarlberg auwandern und Wien verlassen. ... Wir bedanken uns vielvielvielvielmals für Ihre Hilfe, Ihre tollen Tipps und Ihre Geduld... ohne Sie wären wir in Verzweiflung versunken! Falls Sie übrigens annähernd so gute Trainer in Vorarlberg kennen, freuen wir uns über Empfehlungen. Wobei ich glaube, adss meine durch Sie sehr hohen Erwartungen an Hundetrainer kaum mehr erfüllt werden können. Liebe Grüße  schicken die noch Wiener, Julia & Joe mit Leo (Tierschutzhund)

Sport & Fun ...

Aniko mit Sunny und Lilly

Frau Lunzer, ich hab nach meinen schlechten Erfahrungen mit Hundeplätzen sechs Monate nach Ihrem Abendvortrag, den ich gehört habe, gebraucht, um eine Entscheidung zu treffen. Aber nun muss ich sagen: In sechs Jahren Hundehaltung sind die Kurse bei Ihnen das Beste gewesen, was mir je passiert ist. Ich bin absolut begeistert!
Aniko mit Sunny und Lilly im Einzeltraining, sowie in den Kursen Gehen an lockerer Leine, Anti-Jagd-Training, Objektsuche

Petra mit Pino

Liebe Bina, Du machst das richtig richtig toll. Ich hatte bisher nie so klare und einfache Trainingsanweisungen bekommen, in Folge derer man dann auch so schöne Fortschritte sieht. Und der Kleine hat riesen Spaß dabei, weil auch er so schnell zu Erfolgserlebnissen kommt. Richtig toll! Schade, dass ich dich nicht schon gleich von Beginn der Welpenzeit an als Trainerin hatte. Petra mit Pino (Portugiesischer Wasserhund) aus Wien13

Gabi mit Kimbier

Liebe Bina, ich schreib Dir auch im Namen von Kimber. Sie ist nämlich mindestens genauso happy wie ich, dass wir Dich „getroffen“ haben. Du hast mein Verständnis und mein Verhalten zu DIESEM Hund und generell sehr verändert und dadurch ganz maßgeblich dazu beigetragen, dass wir eine so tolle Beziehung zueinander und miteinander so viel Spaß und Freude haben! Dabei war´s „vor Deiner Zeit“ schon super. Aber eben auf einem anderen Niveau. Und das Tolle dabei ist: Ich erlebe bei Dir immer auch das Gefühl totaler Wertschätzung. Gepaart mit unglaublicher Kompetenz. Das beginnt dabei, dass Du ganz schnell erfasst, worum es geht, mir das supergut verständlich machen kannst und dann  gleich Lösungs-, Trainings- bzw. Verhaltensansätze findest, die genau passen. Für Kimber UND für mich. Und das find ich so schwierig und so genial: Du denkst und spürst nicht ausschließlich hundebezogen, Du berücksichtigst ja immer auch Hundehalter, aktuelle Situation und Umfeld. Die Ergebnisse sprechen für sich – und für Dich! :-) Und das Training auf „Deine Weise“ macht auch so Spaß! Es ist für Kimber und mich immer eine schöne Zeit - „Value Time“ -, wenn wir was üben oder trainieren. Unabhängig, ob es etwas ist, was wir im Alltag brauchen oder ob´s um Beschäftigen & Auslasten geht. Und so entwickeln wir uns gemeinsam weiter auf eine Art und Weise, die wunderschön ist und uns zusammenschweißt.
Wir sind einfach ein „tolles Team“, gemeinsam am Weg, und genießen das! Grobe Trainingsmethoden sind für mich nie in Frage gekommen. Aber derart positive hab ich „vor Dir“ einfach nicht gekannt. Sie passen genau zu meinem sensiblen Mädchen und zu mir.
Und zugleich vermittelst Du mir auch, wann ich z.B. Grenzen setzen soll, und wie – ein schwieriges Thema für mich. Und – es funktioniert!  
Last but not least schätze ich auch Deine Bandbreite: Von A wie Alltag meistern, über B wie Buchtipps bzw. Beschäftigung, F wie Futter, G wie Geschirr statt Halsband, K wie Körpersprache lesen, L wie locker an der Leine gehen bzw. lösungsorientiert, S wie Spaß, oder – auch ganz wichtig! Sicherheit, M wie Management und motivierend, O wie natürlich Objektsuche, V wie verantwortungs – und verständnisvoll, bis zu Z wie Zuhören. (Liste unvollständig)
Danke für alles. Bis bald, Gabi mit Kimber (Labrador Retriever) in der Objektsuche und im Verhaltenstraining aus Wien23

Claudia mit Izzy

Was hat mir am besten gefallen? ... Ich möchte hier sagen - einfach alles :) Es war rundum ein sehr gelungener Workshop: Mir hat unter anderem ganz besonders die vorgestellte Methode des Longieren gefallen, das "Erarbeiten" des Kreises mithilfe der Targets und wie schnell alle anwesenden Hunde das angenommen haben und in Windeseile voran gekommen sind. Ich kannte bisher "Longieren mit Hund" nur mit klassischen Methoden des Tiertrainings - sprich Hund verbal oder mit dem Körper aus dem Kreis drücken und hatte für mich schnell entschieden, dass dies nichts für mich ist. Umso mehr war ich daher auf den Kurs bei Euch gespannt! Als ich sah, wie toll die von Lisa gezeigte Methode gearbeitet werden kann, war ich sofort begeistert. Weiters hat mir besonders gut gefallen, dass Lisa, obwohl es ja ein Gruppenkurs war, individuell auf jeden Hund perfekt eingegangen ist und jeden da abgeholt hat, wo er gerade steht. Und es für jede aufkommende Frage gleich direkt eine Antwort oder Lösung gab. Zusätzlich möchte ich noch erwähnen, dass ich es sehr toll fand, dass Lisa darauf geachtet hat, dass jeder Hund seinen individuellen Freiraum bekommt. (...) Dass die Teilnehmer außerdem Tipps zum Umsetzten der Ruhematte gab, sorgte für ein sehr entspanntes Klima während des Kurses. Am Besten konnte ich das an meiner eigenen Hündin sehen - eine sonst unsichere Hündin, die sich in Anwesenheit von fremden Hunden anfangs nicht 100% wohl fühlt. Sie konnte den ganzen Kurs über auf ihren Platz chillen oder neben den anderen Teilnehmerhunden frei und fröhlich :) ihre Kreise ziehen :) Also von meiner Seite wirklich ein ganz toller Workshop, der nach einer Wiederholung schreit. :) Meine Hündin und ich möchten nun auf jeden Fall mit dem Longieren weiter machen und kommen ganz bestimmt wieder! Claudia mit Izzy im Workshop „Lauffreudiger Hund“ aus Steinbrunn

Das sagen Trainer ...

Rosina Kersken

Liebe Bina, ich danke dir für deine vielen Anregungen und Hilfestellungen. ... Ich kenne niemanden, der effektiver trainiert als du! Durch unseren Austausch und die Seminare habe ich unglaublich viel gelernt. Darum freue ich mich auch schon auf die nächsten beiden Seminare mit dir (im Juni und September). Ein Beispiel dafür, wie schnell es manchmal gehen kann, dass man als Trainerin ein Ehepaar mit zwei Hunden glücklich gemacht hat: zwei Einheiten ... und in der Zeit haben wir sowohl Leinenzerren, als auch Leinenreaktivität behoben! Danke dir, Bina, ich denke, dass gerade die für mich neuen Erkenntnisse vom DET-Tag (Workshop für Trainer zum Distanz-Emotions-Training zur Behebung von Leinenreaktivität) im Oktober mit dir ganz viel bewirkt haben. Anders kann ich mir den D-Zug-schnellen Erfolg nicht erklären! Ganz viel mit dein Verdienst, liebe Bina! DANKE, Rosina Kersken, Hundetrainerin in Solingen, Deutschland, Seminarteilnehmerin bei Bina Lunzer 2013, 2014, 2015 und 2016.

Sunny Benett

Endlich gibt's (...) die Gelegenheit, mich als ultimatives Fangirl zu outen. Ich find Bina klasse. Durch die Bank. Ich liebe ihre Videos und empfehl sie regelmäßig meinen eigenen KlientInnen (...). Ich find ihre Vorträge großartig - sowohl ihren Stil und ihr Tempo als auch das geballte Fachwissen, das merklich hinter jedem einzelnen Slide steckt. Wenn ich mich für den Rest meines Trainerinnen-Lebens nur noch mit einem Menschen fachlich austauschen könnte, dann wär das definitiv Bina. (...) Egal ob TrainerIn oder HundehalterIn, von Binas Wissen kann jeder nur profitieren. Sunny Benett auf diversen Trainerveranstaltungen seit 2013, Hundetrainerin aus Wien

Dagmar Milde

Da ich selber mit einem bis dahin extrem reaktivem Hund gesegnet bin und von Anfang an mit diesem Hund gearbeitet habe, kann ich etwas beurteilen, welche Trainingstechnik letztendlich dem Hund geholfen hat. Dieser Hund ist von Welpe an perfekt an der Leine gelaufen und hat einen super guten Rückruf und zwar wirklich subito. Trotzdem hatte dieser Hund von Anfang an extrem Probleme mit (vor allem) Hundeannäherungen. Wir haben viel erreicht mit Zeigen & Benennen (...). Desensibilisierung ist im Alltag eine utopische Angelegenheit, da man die Auslöser nicht kontrollieren kann und wir in einer Gegend wohnen, wo es extrem viele ungebildete Hundebesitzer gibt (trotz schweizer SKN!) Den Durchbruch hatte ich aber erst, nachdem ich Bina Lunzers Webinar über Distanz-Emotions-Training (DET) gehört/gesehen/erarbeitet hatte. Ich habe das in relativer kurzer Zeit trainiert bekommen und bin immer wieder sprachlos, dass der Hund das "Prinzip" so gut verstanden hat, dass sie nun auch im Freilauf zu den erwünschten Strategien greift, OHNE dass ich die Situation managen muss. Das hat mich bei allen anderen Trainingsvorschlägen gestört, dass ich als Mensch zu wichtig war. Der Mensch muss so viel managen und handeln und den Hund ständig "bearbeiten". Kam bei uns nicht so gut an. Von DET bin ich absolut überzeugt und vermittle das auch mit Erfolg meinen Kunden. Dagmar Milde, Hundetrainerin aus Bern, Schweiz

Michaela Wolf

Hallo Bina, ich konnte nicht glauben, dass DET (Anm. Distanz-Emotions-Training zur Therapie von aggressiven Hunden) tatsächlich in fünf Trainingseinheiten funktioniert. Vorher brauchte ich mindestens das Doppelte! Danke für dieses tolle Seminar, aus dem ich gaaanz viel mitgenommen habe ich danke für DET! (...) Liebe Grüße, Michaela Wolf, Hundetrainerin aus Hannover, Deutschland

Katja Rosenbauer

Ich habe dieses Wochenende wieder ein Seminar zur Leinenführigkeit gehalten. Ich bin immer wieder begeistert wie gut deine Methode funktioniert und wie gut die Hunde drauf ansprechen. Was mir aber auch immer bewusst wird ist, wie klar sich die Methode und die einzelnen Schritte anderen beibringen lässt. Sie ist einfach so gut strukturiert, dass sie super zu lehren ist! Katja Rosenbauer, Hundetrainerin in Illmenau, Deutschland, Seminarteilnehmerin Leinentraining für Trainer und weiterer Seminare bei Bina Lunzer

Nicole mit Hector & Pirat

Auch der 4. Tag meines fünftägigen Training-Marathons im Saarland (...) mit Bina Lunzer war SUPER!!! Thema heute und morgen: Hibbelhunde - Vom Wechsel zwischen Aufmerksamkeit und Entspannung. Heci hat sich Mühe gegeben alles richtig zu machen und wir hatten wieder tolle Erfolge. Einfach klasse MEIN Hibbelhund! Wir sind begeistert von den Seminaren, und es war schön, Dich wieder zu sehen und toll wie viel wir wieder von Dir lernen durften!!!
Nicole mit Heci im Gruppentraining und Pirat im Einzeltraining, Hundetrainerin aus Steinbach, Deutschland

Salena Maue

Liebe Bina, danke nochmal für das tolle lange Wochenende - es war nicht nur spannend, lustig und lehrreich, sondern hat mir den nötigen Schwung und eine verdammt gute Basis für den "Endspurt" gegeben. Seit gestern bin ich offiziell nach § 11 Tierschutzgesetz zertifiziert und darf endlich als Trainerin "aktiv" werden ... es ist immer noch wie im Traum! Deine Seminare (Menschentraining, Hibbelhund & Leinenrambo, Gehen an lockerer Leine, Distanz-Emotions-Training) und die Abendvorträge (Unerwünschtes Verhalten loswerden und Wie lernt der Hund? Teil 2) waren einfach genial - die Prüferinnen haben bis gestern nie etwas DET gehört und das Entspannungstraining mit der Matte war ihnen auch völlig fremd! Sie waren von deinen Techniken derart begeistert, dass ich den Erfolg an dieser Stelle mit dir teilen möchte! Du bist eine wahnsinnig kreative und versierte Trainerin... mach weiter so! Ich freue mich auf ein Wiedersehen beim nächsten Seminar, Salena Maué, Hundetrainerin aus Geislitz, Deutschland

Linda Scroggins

Hallo Bina, ich bin eine Hundetrainerin in St. Louis, Missouri, USA. Ich entdeckte vor ein paar Jahren Ihr Video zum Gehen an lockerer Leine auf Youtube und ich liebe es... Ich habe festgestellt, dass es sich für so viele verschiedene Arten von Hunden eignet. Ich arbeite mit einem Tierarzt zusammen in der Verhaltensberatung. Da sehe ich Hunde mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten - und für alle funktioniert Ihre Methode. Ich habe auch Ihre Videos über medizinisches Training gefunden und liebe sie! ... Vielen, vielen Dank für die Arbeit, die Sie tun, Linda Scroggins, Hundetrainerin in St. Louis, Missouri, USA

Christine Spitta

Hallo Bina, zunächst möchte ich mich dafür bedanken, dass du deine Bücher online zur Verfügung stellst. Ich lebe in Perú und bin so froh, dass ich gute Bücher downloaden kann. ... Ich habe bereits vor langer zeit dein Video auf Youtube über die Leinenführigkeit gesehen und all das Gesehene bereits bei vielen Kunden angewendet. Und es funktioniert wirklich toll. ...  Genial. :-) Nun das war's auch schon, vielleicht freut es dich zu wissen, dass eine Hundetrainerin mit einer Entfernung von ca. 10.000 km nach deiner Methode arbeitet und Mensch-Hund-Teams zu einem Miteinander "formt". Saludos und herzliche Grüße, Christine Spitta, Hundetrainerin in Lima, Perú. 

Das sagen Tierärztinnen und -kliniken ...

Dr. Barbara Schöning, MSc. PhD

Ahoi Bina, … Das Wochenende war klasse. Vielen Dank noch. Das war genau richtig für unsere Tierärztinnen: zu sehen, dass es neben der verhaltensmedizinischen Seite noch so unendlich mehr gibt, um diese Arbeit gut zu machen - und dass diese Sachen nicht zur normalen Tierarzt-Ausbildung gehören. Sehr motivierend … bis bald, Barbara / Dr. Barbara Schöning, MSc. PhD über das Seminarwochenende "Menschentraining für Trainer" bei Bina Lunzer. Frau Dr. Schöning ist Fachtierärztin für Verhaltensmedizin in Hamburg und 1. Vorsitzende der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie. 

Klaudia mit Tyson

Jetzt muss ich ein Lob loswerden... Gehen an lockerer Leine super und locker - mit Spielzeug bewaffnet :-) , bei mir bleiben und aufs Lauf-Signal warten, obwohl ein kleiner Hund um Tyson rum springt und ihn zum Spielen auf fordert, motiviert bei allen Spielen dabei, apportiert jedes Spielzeug, einmal Rückruf und schon ist er da... neben Enten geschwommen - abrufen lassen, Tauben davon fliegen sehen nur einen Meter vor seiner Nase, einmal ansprechen und vergessen waren sie... Das war mein heutiger Spaziergang nach fünf Trainingstreffen mit Dir. Danke Lisa! Klaudia mit Tyson (Australian Shepherd), Tierärztin aus Wien

Dr. Daniela Zurr

Hallo Bina, ich bin im Oktober in Portugal und unterrichte Tierärzte zum Thema Verhalten und Tierschutz bei Reptilien und Heimtieren. Natürlich reden wir auch über Ratten. Dürfte ich hierbei ein oder zwei von Deinen Ratten-Youtube-Videos benutzen? Meine gute Laune für diesen Tag ist auf jeden Fall schon gerettet, nachdem ich Deiner Tochter beim Training ihrer Ratte zugesehen habe. Die Welt kann nur besser werden mit Kindern, die so aufwachsen. Ganz viele liebe Grüße, und ich freue mich schon sehr auf das Seminar mit Dir im Mai, Daniela / Dr. Daniela Zurr ist Fachtierärztin für Verhaltensmedizin in Erlangen, Deutschland, und wiederholte Seminarteilnehmerin bei Bina Lunzer.

Dipl.-TÄ. Andrea Handschuh-Ruesch

Liebe Frau Lunzer, obwohl ich bei meiner Arbeit stets versuche mich möglichst in die Situation meiner Patienten zu versetzen, so bin ich als Tierärztin doch hauptsächlich auf deren Untersuchung und Behandling fokussiert. Da ist es für mich von unschätzbarem Wert, Patientenbesitzer, die zum ersten Mal einen Welpen haben oder einen Hund mit "Verhaltensauffälligkeiten" an eine kompetente, umsichtige und sehr engagierte Hundetrainerin verweisen zu können, deren Anregungen und Vorschläge auch ich in den Umgang mit meinen Patienten zu integrieren versuche. Danke für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren, Dipl.-TÄ. Andrea Handschuh-Ruesch, Tierarztpraxis am Wolfersberg in Wien 14

Das Team der TMA Ottakring

Hallo Bina, danke für deinen gestrigen Vortrag bei uns in der TMA Ottakring. Es war ein sehr kompetenter und informativer Vortrag, und wir haben alle sehr viel mitgenommen. Wir freuen uns, mit dir eine Partnerin zu haben, mit der wir bei Verhaltensproblemen gut reden können. Vielen Dank und hoffentlich bis bald, liebe Grüße, Michael, Christian & Team / Dr. Michael Stremnitzer und Dr. Christian Zedinger betreiben die TMA Ottakring in Wien16